Autor: Klaus Nargang

Kontaktdatenerfassungsblatt Konzerte mit den anonyme Giddarischde

Am Freitag, 11.09. und Samstag, 12.09. 2020 veranstaktet der TV 1895 Albig e.V. im Rahmen des 125-jährigen Vereinsjubiläums zwei Konzerte mit der pfälzischen Mundartgruppe „Die anonyme Giddarischde“. Die beiden Konzerte finden auf dem Gelände Winzergenossenschaft Albig unter Beachtung der in Verbindung mit der Covid-Pandemie erlassenen Hygiene- und Abstandsregeln sowie der Verpflichtung zur Kontaktdatenerfassung statt.
Für das Freitagskonzert gibt es noch Karten bei der Winzergenossenschaft oder an der Abendkasse. Einlass ist jeweils ab 18 Uhr, Konzertbeginn 19 Uhr. Um sich etwas Zeit zu ersparen, kann man sich das Kontaktdatenerfassungsformular vorab bereits hier von der Internetseite  herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

   

Bei den Anwohnern im Bereich der Winzergenossenschaft Albig möchten wir uns hiermit bereits vorab für ihr Verständnis zur Durchführung der beiden Konzertabende bedanken.

Dank gilt es dem Förderverein Rasenplatz Albig e.V. ebenso zu sagen, wie der Winzergenossenschaft Albig, auf deren Gelände die beiden Konzerte stattfinden können. Der Förderverein hatte die Konzerte mit der pfälzischen Mundartgruppe für das 125-jährige Jubiläum des TV Albig initiiert und beteiligt stark sich an der organisatorischen Durchführung.

Line Dance Schnupperstunden

Samstag, 19.09.2020 und Sonntag, 20.09.2020
bietet der Turnverein Albig
in der Zeit von 17:15 bis 18:30 Uhr
Schnupperstunden im Line Dance
in der Turnhalle Albig, Langgasse 91, an.
Es ist eine Mindest-Teilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. 

Aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln in Verbindung mit dem Coronavirus bitten wir in jedem Fall um Voranmeldung mit Angabe von Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon) unter:
Telefon:  0171 112 334 0
E-Mail:    tv1895albig@t-online.de

Line Dance ist eine eigenständige Tanzart, bei der unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Linien neben- und hintereinander getanzt wird. Es gibt festgelegte, sich wiederholende Figuren, die synchron von der Gruppe getanzt werden. Diese Art zu tanzen erfordert keinen Tanzpartner.  Natürlich gibt es auch im Line Dance einige Paartänze, doch in der Regel tanzt beim Line Dance jeder solo. Getanzt wird auf Country und New Country Musik, aber auch vor modernen Liedern macht der Line Dance nicht halt. So findet sich für jeden Musikgeschmack etwas.
Weitere Informationen auch hier auf der TV-Internetseite unter der Rubrik
> Breitensport > Line Dance

Lust auf Schiedsrichter – Ran an die Pfeife

Der Südwestdeutsche Fußballverband
SWFV bietet in Jahr 2020 noch drei
Schiedsrichter-Neulingslehrgänge
in der Sportschule in Edenkoben an:
21. bis 23. August,  16. bis 18. Oktober
und  04. bis 06. Dezember.
Rückfragen und weitere Infos an
Wilfried Best, Abteilungs
leitung Fußball
bei TV Albig,  oder direkt beim
SWFV  unter Tel. 06323 949 36 34
oder im Internet unter:
https://www.swfv.de/Spielbetrieb/Schiedsrichter/Schiedsrichter-Ausbildung

 

125 Jahre TV Albig mit den „Anonyme Giddarischde“

Der Turnverein 1895 Albig e.V. begeht in diesem
Jahr sein 125-jähriges Vereinsjubiläum. Aufgrund
der Coronavirus-Pandemie mussten bisher leider
alle im Verlauf des Jahres im Rahmen des Vereinsjubiläums vorgesehenen Veranstaltungen abgesagt werden, so u.a. auch der Festkommers,
das Gau-Kinderturnfest und nun auch der Albiger Hügellauf-Revival.
Als voraussichtlich einzige Jubiläumsveranstaltung in diesem Jahr sollen nun am 11. und 12. September zwei Konzerte mit der pfälzischen Mundartgruppe „Die Anonyme Giddarischde“ unter dem Motto „Palz meets Rhoihesse“ stattfinden.
_
Die überregional bekannte Musikgruppe
aus Frankenthal wurde auf Initiative des Fördervereins Rasenplatz Albig e.V. für das Vereinsjubiläum engagiert und sollte ursprünglich nur am 12.09.2020 im Rahmen eines Open-Air Konzerts auf dem Sportplatzgelände auftreten.
Aufgrund der nach der Corona-Bekämpfungs-Verordnung (CoBeVO) Rheinland-Pfalz geltenden Bestimmungen muss jedoch die Besucherzahl für das Konzert beschränkt und ein entsprechendes Hygienekonzept aufgestellt werden. Die Veranstaltung findet nunmehr auf dem Freigelände der Winzergenossenschaft Albig unter Beachtung der aktuellen, nach CoBeVO notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Da der Konzert-Termin am 12.09. bereits kurz nach Veröffentlichung ausverkauft war, konnte auf Vermittlung des Fördervereins Rasenplatz Albig e.V., noch ein zweiter Konzerttermin für Freitag, 11.09.2020 vereinbart werden.
Karten für das Zusatzkonzert am 11.09.2020  können
per E-Mail unter Rasenplatz@tv-albig 
per Telefon oder WhatsApp unter 06731-4717998
bestellt oder direkt in der Winzergenossenschaft Albig gekauft werden.

Der Eintrittspreis beträgt 15,- Euro, Einlass ist jeweils ab 18:00 Uhr, Konzertbeginn um 19:00 Uhr.

Coronavirus-Pandemie: Absage Hügellauf-Revival

Der am 05.09.2020 im Rahmen der Veranstaltungen
zum 125-jährigen Jubiläum des Turnvereins 1895 Albig
vorgesehene Hügellauf-Revival wird auf das nächste Jahr verschoben – der neue Termin wird noch veröffentlicht.
Die aufgrund der Coronavirus-Bekämpfungs-Verordnung Rheinland-Pfalz (CoBeVO RLP) notwendigen Auflagen zur Durchführung einer solchen Sportveranstaltung mit vorauss. weitaus mehr als 100 Läufern/Walkern und Zuschauern  sind zu umfangreich (Abstandsregeln, Erfassung der Kontaktdaten von Läufern und Zuschauern, usw.). Zudem steht der Turnverein Albig als Veranstalter und die als Hygienebeauftragte für eine solche Veranstaltung zu benennenden Personen in der Verantwortung. Das aktuell immer noch bestehende Infektionsrisiko brachte letztlich die Verantwortlichen des TV Albig zum Entschluß, den Hügellauf-Revival zur Zeit nicht durchzuführen.

 

Teil-Wiederaufnahme Sportbetrieb

Nach den von der Landesregierung im Rahmen der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz  (8.CoBeVO RLP) beschlossenen Lockerungen bei den Coronavirus-Schutzmaßnahmen war seit Mitte Juni unter Auflagen wieder Sport in Innenräumen möglich. Mit der konsolidierten Fassung der 10.CoBeVO RLP sind ab dem 15.07.2020 nunmehr auch wieder Kontaktsportarten (u.a. auch Fußball) mit bis zu 30 Personen ohne Maskenpflicht erlaubt.
Zu den jeweiligen Sportarten sind Hygienekonzepte entsprechend den Vorgaben der CoBeVO zu erstellen, die während der Ausübung des Sports beachtet werden müssen. Hygienevorgaben gibt es sowohl für den Sportbetrieb im Freien, wie auch für den Sport in Innenräumen (Hallen).  Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln während der jeweiligen Übungs-/Sportstunden sind von einem namentlich zu benennenden verantwortlichen Hygienebeauftragten vor Ort zu überwachen. Ein Zuwiderhandeln kann zum Entzug der von der Ortsgemeinde erteilten Freigabe führen (Die Ortsgemeinde ist Eigentümer und Träger des Sportplatzes und der Turnhalle) .
Trotz der Lockerungen durch die o.g. Konsolidierte Fassung der 10.CoBeVO RLP sind natürlich weiterhin noch Hygieneregeln zu beachten, was auch in unser aller Interesse stehen muss.
Seitens des TV 1895 Albig werden derzeit wieder angeboten:

Weitere Informationen findet man auf den betreffenden Seiten im Bereich „Breitensport“.
Wann die anderen Sportarten und Kurse wieder mit Ihrem Trainings- und Übungs- bzw. Kursbetrieb starten, ist von den jeweiligen Übungsleitern/innen abhängig. Die entsprechenden Informationen werden hier veröffentlicht.

 

 

Rasenplatz Albig – Umbau schreitet voran

Was lange währt ……

Nach öffentlicher Ausschreibung erging der Auftrag für den Umbau des Albiger Tennen-/Hartplatzes  zu einem Naturrasenplatz an die Firma STRABAG Sportstättenbau GmbH,  Lünen. Baubeginn war am 12.05.20.  Als erste Arbeiten wurden die komplette Sportplatzumrandung/Barriere entfernt und die Flutlichtmasten demontiert. Nachdem auf dem Areal auch eine Kampfmittelsondierung bei mit einem magnetischem Sondiersystem durchgeführt worden ist, konnte die Firma Strabag  am 25.05.20 mit den eigentlichen Tiefbauarbeiten beginnen. Für den neuen Naturrasenplatz wurden eine Drainagierung, eine Bewässerungsanlage mit Zysterne zur Wasserbevorratung sowie eine neue LED-Flutlichanlage eingebaut. Das Spielfeld wird mit einem neuen Barrieresystem in Form eines Rohrgeländers vom durchgängig gepflasterten Umgang abgegrenzt.
Zwischenzeitlich sind die Arbeiten zum Umbau des Platzes bis auf einige Restarbeiten und die Raseneinsaat fast abgeschlossen. Aufgrund der sommerlichen Trockenheit soll die Raseneinsaat erst im Herbst erfolgen.

Neben dem neuen Rasenplatz wurde auf Initiative und finanzielle Unterstützung durch den Förderverein Rasenplatz Albig auch die oberhalb des eigentlichen Spielfelds liegende Grünfläche eingeebnet und als Trainings-Rasenfläche hergerichtet. Der hier bereits eingesäte Rasen wird über die neuen Zisternen- und Bewässerungsanlage bewässert.

             

125 Jahre TV Albig – Hügellauf-Revival

Im Rahmen der Veranstaltungen
zum 125-jährigem Jubiläum des
Turnvereins Albig wollen wir am
05.09.2020 ein Revival des
Albiger Hügellaufs ausrichten,
natürlich vorbehaltlich evt. dann
noch geltender Einschränkungen
aufgrund der Schutzmaßnahmen
in Verbindung mit dem Corona-
virus Covid 19. 

Die Laufstrecke beträgt 10 km,
Staffellauf ist möglich,
Walker/innen sind willkommen.
Startgeld Voranmeldung 5,- Euro
per Überweisung,
Startgeld Tageskasse vor Ort  7,- Euro.
Voranmeldung per E-Mail oder Telefon:
E-Mail:     TV1895@t-online.de
Telefon:   0171 112 334 0
Bankverbindung: Sparkasse Worms-Alzey-Ried,
IBAN:  DE21 5535 00100014 0000 54
Stichwort: Huegellauf 2020 und Name


Die im Rahmen des 125-jährigen Vereinsjubiläum vorgesehenen Veranstaltungen
> 19.06.2020  –  Festkommers Turnhalle Albig
>
21.06.2020  –  Gau-Kinderturnfest
müssen wir aufgrund der öffentlichen Vorgaben und Schutzmaßnahmen in Verbindung mit der Coronaviruas-Pandemie absagen.
Ebenso werden abgesagt / entfallen vorerst alle Line Dance Abend mit DJ Maike.
Die Durchführung der weiteren Veranstaltungen des TV 1895 Albig e.V.  sind von den zukünftig geltenden Bestimungen und Schutzmaßnahmen abhängig.
Bleibt gesund !


 

Kurspause Yoga – Übungen für zu Hause

Für die Zeit, in der aufgrund der Coronavirus-Pandemie keine
Kurstunden Yoga stattfinden können, erstellt die Kursleiterin
Barbara Geweßler Übungsanleitungen für zu Hause, die sie allen Kursteilnehmern/innen per E-Mail zusendet.

Falls Kursteilnehmer(innen) nochmals eine der vorangegangenen Yoga-Pausenübungseinheiten  Nr.1 bis 9 zugesandt haben  möchten, bitten wir um Rückmeldung.

Euch Allen alles Gute, bleibt gesund, damit wir uns alle bald wieder in unseren Sport- und Kursgruppen sowie zu anderen Anlässen treffen können ….

Coronavirus-Pandemie – Information zum Sport-, Kurs- und Veranstaltungsbetrieb

Als Vorsichtsmaßnahme in Verbindung mit der Coronavirus-Pandemie und aufgrund der hierzu ergangenen Vorgaben und Entscheidungen der Sportverbände sowie der Kommunalverwaltungen im Landkreis Alzey-Worms wird beim TV 1895 Albig e.V.  der gesamte Sport- und Spielbetrieb – derzeit bis zum 30. Juni 2020 – ausgesetzt bzw. eingestellt.

Die vorübergehende Aussetzung des Sport- und Spielbetriebs betrifft:

  • alle Kurse (Yoga, Sitzyoga, Linedance, Tanzen, usw.)
  • der Sport-Übungs- und Trainingsbetrieb
    (Kinderturnen, Fußball, Tischtennis, Gymnastik, usw.)
  • alle Veranstaltungen (Tanzabende, Freitag-Darts, usw.)
  • der Sport-Rundenspielbetrieb (Fußball, Tischtennis).

Wir hoffen, dass wir alle diese Zeit gut überstehen und recht bald wieder
unseren Sport- und Freizeitbetätigungen nachgehen können.

  • Informationsschreiben der Kommunalverwaltungen
     Kreis Alzey-Worms siehe rechts („anklicken“)

Mit sportlichem Gruß und Alles Gute
Vorstand TV 1895 Albig e.V.