Autor: Klaus Nargang

Wiederbeginn Damengymnastik

Ab Donnerstag, 28.10.2021 lädt Monika Dankert um 19:00 Uhr
wieder zur Damengymnastik in die Turnhalle der Gemeinde Albig ein.
Die Kurse finden unter Beachtung der Coronavirus-Bekämpfungsverordnung
des Landes Rheinland-Pfalz mit der 2G+-Regel statt.  Dementsprechend ist
entweder  ein Impfnachweis für Geimpfte, ein Nachweis für genesene Personen
oder ein aktueller negativer PoC-Antigen-Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden )
mitzubringen und vorzuzeigen.
Weitere Informationen bei Monika Dankert,  Tel.  06731 – 6044.

Beginn Yoga-Kursrunde 2021-2

Ab Dienstag, 02. November 2021 beginnen
wir
mit unserer Kursleiterin Dagmar Weber
mit der neuen Kursrunde Yoga 2021-2
zu den gewohnten Zeiten.

Die Kurse finden nicht  wie bisher im Nebenraum
der Turn- und Mehrzweckhalle Albig, sondern
zukünftig
in der Schulturnhalle der Grundschule
Albig, 
Ardennenstraße 20 wie folgt statt:

> Yoga-Kurs 1 von 17:00 bis 18:30 Uhr (Einlass ab 16:45 Uhr)
> Yoga-Kurs 2 von 19:00 bis 20:30 Uhr (Einlass ab 18:45 Uhr)

Yoga-Kurs 1 ist wieder als ein etwas sanfterer entspannender Yoga-Kurs geplant,
Yoga-Kurs 2 wieder etwas sportlicher mit anspruchsvolleren Dehnungsübungen.
Aufgrund der  CoBeLVO RLP finden die Kurse vorerst immer noch unter Auflagen
statt, insbesondere der 2G+-Regel (siehe Hygienekonzept ).

> Hygienekonzept Yoga-Kurse

> Weitere Informationen

 

 

Oktobergaudi* am 29.10.2021 im TV Sportheim

 

Nach der Absage des Oktober-Bierfestes im Sportheim des TV Albig im letzten Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie freuen wir uns,
am Freitag, 29.10.2021  ab  18 Uhr
wieder unser beliebtes
Oktober-Bierfest im TV Sportheim *
anbieten zu können.

Wir feiern Corona-Regelkonform nach der 2G+ Regel, das heißt ohne Maske(n) und Abstand, wie früher. Geimpfte und genesene Personen haben unbeschränkt freien Zutritt. Alle ungeimpften können je nach geltender Warnstufe mit tages-aktuellem Test (öffentliche Stelle oder vor Ort) in geltender Anzahl mitfeiern.
Wir müssen uns leider vorbehalten, ungeimpften Personen den Zutritt zu verweigern.

Platz-/Tischreservierung:
Wegen der notwendigen Kontrollen bitten wir um Platz- bzw. Tischreservierung
per Telefon unter  06731 / 8800  oder
durch Abgabe der Tischreservierung
(siehe Link „Tischreservierung Otobergaudi“ unten),
jeweils unter Angabe der Anzahl der geimpften, genesenen und/oder getesteten Gäste (keine Namen nur Anzahl).

Vorbestellung Grill-Haxn:
Gleichzeitig bitten wir, bei dieser Gelegenheit auch die Grill-Haxn vorzubestellen.
Neben den Grillhaxn halten wir natürlich auch weitere passende Festspezialitäten bereit.

Die schriftliche Reservierung können Sie bis zum 22.10.2021 in den Briefkasten bei B. Schönnagel in der Antoniterhofstr. 28, Albig, einwerfen
oder per Email an     TV1895Albig@t-online.de     zu senden.

* Seit dem 31. August 2021 ist der BegriffOktoberfest leider ein durch das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) als Marke geschützter Begriff, was für den  „Ottonormalverbraucher“  (auch für den TV Albig)  bedeutet, dass wir den Begriff Oktoberfest  nicht mehr für das alljährlich im Oktober im TV-Sportheim stattfindende Bierfest verwenden dürfen …..
Vielleicht sollten wir überlegen, uns den Begriff „TVA-Sportheim Oktober Bierfestgaudi“ schützen zu lassen ……

Flyer Oktobergaudi im TV Sportheim
Tischreservierung Oktobergaudi im TV Sportheim

 

Wiederbeginn Tanzkurse nach langer Covid-Zwangspause mit Hygiene-Regeln

Ab  10. Oktober 2021 werden wir wieder mit dem Tanzkursbetrieb im Standard-Tanz in der Turn- und Mehrzweckhalle der Ortsgemeinde Albig beginnen. Aufgrund der immer noch vorherrschenden Coronavirus-Pandemie können die Tanzkurse nur unter Beachtung der aktuell geltenden Coronavirus-Bekämpfungs-Verordnung Rheinland-Pfalz (CoBeLVO RLP) durchgeführt werden. Die Freigabe der Hallennutzung  wurde durch die Ortsgemeindeverwaltung Albig als Eigentümer und Betreiber der Turn- und Mehrzweckhalle auf der Grundlage unseres Hygienekonzeptes zur Durchführung der Tanzkurse genehmigt.
Das auf der Grundlage der aktuellen 26.CoBeLVO RLP erstellte Hygienekonzept sieht u.a. eine Kontaktdatenerfassungspflicht sowie eine Testpflicht und Personenzahl-Begrenzung für nicht immunisierte / nicht geimpfte Kursteilnehmer vor.

>HYGIENEKONZEPT TANZKURSE TV ALBIG <
Kursangebot:
  • 18:00 bis 19:00  Tanzkreis / Fortgeschrittene
  • 19:30 bis 20:30 Uhr Grundkurs (Grundkenntnisse erforderlich)
KursTermine:

17.10. – 24.10. – 21.10. – 07.11. – 14.11. – 28.11. – 05.12. – 12.12. – 19.12.2021

Voranmeldung unter Email:   TVAlbig-Tanzen@t-online

Weitere Informationen unter:    https://tv-albig.de/tanzkurs-angebot-2017/

 

Wiederbeginn Darts-Competition mit Hygieneregeln

 

Ab Freitag, 17.09. 2021 beginnen wir nach der langen Pause aufgrund der Coronavirus-Pandemie ab 19:45 Uhr wieder mit den allfreitaglichen Darts-Kleinturnieren im TV Sportheim. Die Freigabe und Genehmigung zum Wiederbeginn ist an ein Hygienekonzept gebunden, dass wir dem Ordnungsamt der VG-Verwaltung  Alzey-Land eingereicht haben. Hiernach gilt die 26.Corna-Bekämpfungs-Verordnung Rheinland-Pfalz in Verbindung mit der 2Gplus-Regel.
Es besteht Kontakterfassungspflicht und Testpflicht. Beim Betreten des Sportheims ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen.
Das nachfolgenden Hygienekonzept ist strikt zu beachten:

> Hygienekonzept Darts TV-Sportheim

Hinweis:
Das Dart-Kleinturnier beginnt zukünftig um 20:00 Uhr, Einlass ins TV Sportheim ist ab 19:30 Uhr.
Ggf. telefonische Voranmeldung unter 06731 88 00  oder 0049 171 112 334 0

Neue Spass-Tanz-Gruppe

Als neues Sport- und Freizeitangebot für Jugendliche bietet Steffi Weinheimer beim Turnverein Albig eine Spaß-Tanz-Gruppe für Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahre an.
Das Training startet am 03.09.2021 und findet immer freitags von 18:30 – 19:45 Uhr in der Turnhalle Albig unter Beachtung des auf der Grundlage der CoBeVO RLP erstellten Hygienekonzeptes statt.
Ziel der Tanzgruppe sind keine professionellen Auftritte, sondern auf gemeinsam ausgesuchte Musik Schritte und Choreographien zu erarbeiten, wobei der Spaß an
der Musik und dem gemeinsamen Tanzen im Vordergrund stehen soll.
Wer Lust hat und neugierig ist, kann gerne einfach bei der Übungsstunde zum Schnuppern vorbeischauen.
Bei Fragen vorab könnt Ihr Steffi gerne auch eine Email schreiben unter Tanzen-Albig@web.de

Wiederbeginn Yoga-Kursangebot mit neuer Kursleiterin

Ab Dienstag, 13.07.2021, starten wir
nach längerer Pause mit neuer Kursleiterin
wieder mit unserem Kursangebot Yoga.

Wie vor der langen Covid-Pause bieten wir
wieder zwei Yoga- Kurse wie folgt an:
> Yoga-Kurs 1 von 17:00 bis 18:30 Uhr
> Yoga-Kurs 2 von 19:00 bis 20:30 Uhr
Yoga-Kurs 1 ist wieder als ein etwas sanfterer entspannender Yoga-Kurs geplant,
Yoga-Kurs 2 wieder etwas sportlicher mit anspruchsvolleren Dehnungsübungen.
Aufgrund der aktuell 24. CoBeLVO RLP finden die Kurse im Nebenraum der
gemeindeeigenen Turn- und Mehrzweckhalle vorerst noch unter Auflagen statt
(siehe Hygienekonzept Yoga weiter unten).
Weitere Informationen unter der Rubrik „Breitensport > Yoga „

Covid-19 Inzidenzzahlen sinken – der Sport kehrt zurück

Dank der sinkenden Fall- und Inzidenzzahlen zum Coronavirus und den
Vorgaben der 24. Corona-Bekämpfungs-Verordnung Rheinland-Pfalz
(CoBeVO RLP)
, mit der nach dem
Landesperspektivplans RLP weitere
Lockerungen
umgesetzt werden sollen
, ist die Ausübung von Sport
im Freien und
in Sporthallen in Abhängigkeit des Inzidenzwertes und
unter Beachtung der Hygieneregeln sowie der sonstigen Vorgaben
der CoBeVO RLP mit Einschränkungen wieder möglich
.
In Abstimmung mit der Ortsgemeinde Albig als Hausherr von Sportareal
und
Turnhalle haben wir beim
TV Albig, sicherlich  auch zur Freude der
vielen Kinder, Jugendlichen und erwachsenen Sporttreibenden,
unter Beachtung der
notwendigen Hygienekonzepte in folgenden
Sport-/Kursangeboten wieder mit dem Sportbetrieb begonnen:

Kinderturnen /-tanzen   –  Fußball  –  Tischtennis  –  Line Dance
sowie demnächst auch wieder mit dem Kursbetrieb Yoga.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie war in den vergangenen Monaten
der gesamte Sportbetrieb zum Leidwesen der Sporttreibenden, insbes.
der Kinder und Jugendlichen, beim
TV Albig zum Erliegen gekommen.
Ebenso fanden weder Veranstaltungen (insbes.
Jubiläumsfeiern zum
125-jährigen Vereinsbestehen 2020,
Kerb, Weinfest, Fastnacht,
Tanzabende, usw.), noch ein Wirtschaftsbetrieb im TV-Sportheim
(Fußball, Darts, usw.) mehr statt, 
so dass auch die Einnahmen
unseres Sportvereins in nicht unerheblichem Maß einbrachen.

Positiv war,  trotz aller Einschränkungen wegen der Covid-Pandemie,
dass
im vergangenen Jahr der so lang ersehnte Rasensportplatz
fertiggestellt und zur Pflege an den TV übergeben wurde.
Die Pflege des neuen Rasenplatzes ist, was uns allen von Anfang an
bewusst war, natürlich mit entsprechenden Kosten und
einem
entsprechendem Pflege-Zeitaufwand
verbunden.
Die in Verbindung mit der Coronavirus-Pandemie bedingte
Einstellung des Sport- und Wirtschaftsbetriebs beim TV Albig
hatte letztlich auch Auswirkungen auf die Gemeinschaft der
Sporttreibenden und zum Teil auch auf das Engagement des ein oder
anderen TV-Mitglieds . Aufgrund des nicht stattfindenden Sport-
und Übungsbetriebes kam es zudem sogar zu einigen wenigen
Kündigungen der Vereins-Mitgliedschaft.
Aufrufe zur Unterstützung in der Vereinsarbeit in der Presse, auf der
Internetseite des TV und mittels Flyern, insbesondere auch zur Pflege
des neuen Rasen-Sportplatzes, blieben leider ohne Resonanz.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die wenigen Mitglieder des
TV 1895 Albig e.V.  und des Fördervereins Rasenplatz Albig e.V., die

bisher mit großem Einsatz die Rasenplatzpflege übernommen haben.
Stellvertretend für alle bisherigen Helfer möchten wir an dieser Stelle
insbesondere Steffen Hassemer und Björn Schönnagel anführen.

Mit der Wiederaufnahme des Sportbetriebes hoffen wir, dass uns nun
wieder mehr aktive und inaktive TV-Mitglieder, Eltern, Freunde und
Gönner*innen des TV Albig in unserer vielfältigen
Vereinsarbeit und bei
der Pflege des neuen Rasenplatzes unterstützen.

Hier muss sich niemand zu etwas verpflichten, sondern kann einfach
ihre / seine
Mitarbeit und Unterstützung im Rahmen der eigenen
Möglichkeiten
einbringen.
Sprecht uns an und unterstützt uns bitte im Rahmen Eurer Möglichkeiten,
so wie wir auch uns
von der Vereinsseite darum bemühen, trotz aller
widrigen Umstände wie gerade die Coronavirus-Pandemie, ein attraktives
Sportangebot für Euch alle, für Kinder, Jugendliche und
Erwachsene
anzubieten und aufrecht zu erhalten.

Hygienekonzepte nach aktueller CoBeLVO RP für die einzelnen Sportbereiche / Kurse:

> Link Hygienekonzept Tischtennis

> Link Hygienekonzept Kinderturnen / Kindertanzen

> Link Hygienekonzept Line Dance

> Link Hygienekonzept Yoga-Kursbetrieb