Monat: März 2020

Kurspause Yoga – Übungen für zu Hause

Für die Zeit, in der aufgrund der Coronavirus-Pandemie keine Kurstunden Yoga stattfinden können, erstellt die Kursleiterin Barbara Geweßler Übungsanleitungen für zu Hause, die Sie auf dieser Internetseite des TV Albig herunter laden können („Doppelklick“ oder Downloads):

Euch Allen alles Gute, bleibt gesund, damit wir uns alle bald wieder in unseren Sport- und Kursgruppen sowie zu anderen Anlässen treffen können ….

Coronavirus-Pandemie – Information zum Sport-, Kurs- und Veranstaltungsbetrieb

Als Vorsichtsmaßnahme in Verbindung mit der Coronavirus-Pandemie und aufgrund der hierzu ergangenen Vorgaben und Entscheidungen der Sportverbände sowie der Kommunalverwaltungen im Landkreis Alzey-Worms wird beim TV 1895 Albig e.V.  der gesamte Sport- und Spielbetrieb – vorerst bis zum 17. April 2020 – ausgesetzt bzw. eingestellt.

Die vorübergehende Aussetzung des Sport- und Spielbetriebs betrifft:

  • alle Kurse (Yoga, Sitzyoga, Linedance, Tanzen, usw.)
  • der Sport-Übungs- und Trainingsbetrieb
    (Kinderturnen, Fußball, Tischtennis, Gymnastik, usw.)
  • alle Veranstaltungen (Tanzabende, Freitag-Darts, usw.)
  • der Sport-Rundenspielbetrieb (Fußball, Tischtennis).

Wir hoffen, dass wir alle diese Zeit gut überstehen und recht bald wieder
unseren Sport- und Freizeitbetätigungen nachgehen können.

  • Informationsschreiben der Kommunalverwaltungen
     Kreis Alzey-Worms siehe rechts („anklicken“)

Mit sportlichem Gruß und Alles Gute
Vorstand TV 1895 Albig e.V.

 

Coronavirus-Pandemie: Absage von Veranstaltungen und Kursen des TV Albig

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu
entschlossen, folgende Veranstaltungen und Kurse
beim TV Albig auszusetzen bzw.
abzusagen:

  • Freitags-Dart-Competition
  • Line Dance Abend mit DJ Maike 14.03.20
  • Tanzkurse Sonntag-Abend  Turnhalle Albig
  • Yoga-Kurse Dienstags Nebenraum Turnhalle
  • Stuhl-Yoga MittwochsNebenraum Turnhalle
  • Line Dance Training Anfänger
    Donnerstags im Nebenraum Halle
  • Tanzübungsabend mit DJ Franky am 21.03.20

Die Entscheidung für die Absagen ist uns wirklich nicht leicht gefallen, es besteht bei uns aber doch eine große Unsicherheit, zumal diese Corona-Pandemie auch von offizieller Seite unterschiedlich bewertet und angegangen wird. Insgesamt weiß man noch zu wenig über das Virus beziehungsweise die von ihm ausgelöste Krankheit und damit auch die möglichen Folgen …
Als Veranstalter trägt man
Verantwortung. Wenn man Dinge nicht selbst steuern und / oder mit beeinflussen kann, ist letztlich das Risiko zu groß.
Bezüglich der anderen Kurse stimmen wir uns noch mit den jeweiligen Übungsleitern ab und teilen unsere Entscheidung kurzfristig auf der TV-Homepage mit.
Klaus Nargang